Reisemarkt 01. August 2017

„Holidaily“-App verlängert die Urlaubserholung Gemeinsam mit der Leuphana Universität sucht Fit Reisen Probanden für die Studie

Pressebild zu »„Holidaily“-App verlängert die Urlaubserholung  Gemeinsam mit der Leuphana Universität sucht Fit Reisen Probanden für die Studie «

Pressebild zu »„Holidaily“-App verlängert die Urlaubserholung Gemeinsam mit der Leuphana Universität sucht Fit Reisen Probanden für die Studie «
© (c)fitreisen.de

Der Spezialreiseveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen lädt Kunden und Interessierte zur Mitarbeit an der Smartphone-App „Holidaily“ ein. Sie wurde von der Leuphana Universität Lüneburg entwickelt und soll den Erholungseffekt von Urlaub verlängern.

Seit 2016 entwickeln Wissenschaftler der Hochschule gefördert von der Barmer Krankenkasse die Gesundheits-App „Holidaily“. Die Smartphone-Anwendung soll erholsame Urlaubsmomente in den Alltag holen. Fit Reisen, Europas führender Anbieter für Gesundheits- und Wellnessreisen, unterstützt den letzten Studienabschnitt bis Oktober 2017 nun mit Probanden aus dem eigenen Kundenkreis und ruft gleichzeitig Interessierte zur Mitarbeit auf. Alle Teilnehmer profitieren von modernsten Erkenntnissen der Gesundheitspsychologie. Interessenten können sich auf www.fitreisen.de/holidaily anmelden.

Hinter der Erholungscoach-App steckt die Idee, erholsame Urlaubsmomente in den stressigen Alltag einfließen zu lassen. Dazu stehen dem Nutzer die Avatar-Coaches Daisy oder Dave zur Seite. Die App ruft dazu auf, täglich kleine Aktivitäten zu unternehmen, die das persönliche Wohlbefinden steigern. So werden etwa Entspannungsübungen angeregt oder empfohlen, Neues zu wagen und Sinnvolles zu tun. Alle „Dailys“ zahlen auf sechs Facetten des Wohlgefühls ein: Verbundenheit, Selbstbestimmung, Gedankenfreiheit, Herausforderung, Sinn und Entspannung. Auch schon vor und während des Urlaubs hilft Holidaily dabei, die Vorfreude zu steigern und erholsame Erlebnisse zu sammeln.

Claudia Wagner, Geschäftsführerin von Fit Reisen, erklärt: „Jeder kennt das: Der tägliche Stresslevel ist hoch, die Vorfreude auf den nächsten Urlaub groß. Doch kaum sind die schönsten Tage des Jahres vorbei, ist auch die Erholung schnell wieder verflogen. Die App passt perfekt zu unserem Ziel, unseren Kunden nachhaltige Erholung zu ermöglichen. Damit dies auch nach der Reise klappt, ist so eine digitale Unterstützung hilfreich. Schön, dass wir unseren Kunden dank der Kooperation einen Mehrwert anbieten können, von dem sie auch vor und nach dem Urlaub profitieren.“

Dirk Lehr, Professor für Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie an der Leuphana Universität Lüneburg, ergänzt: „Wir untersuchen am Institut unter anderem die gesundheitlichen Auswirkungen von Erholung nach beruflicher Belastung. Mit dem Online-Gesundheitstraining Holidaily wollen wir das Erholungsverhalten fördern. Fit Reisen ist für unsere zweite Studienrunde der ideale Partner, denn unsere Testpersonen müssen Interesse an Gesundheitsthemen und Elan für bewusste Veränderung mitbringen.“

Mehr Informationen finden Interessierte auf www.fitreisen.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorFit Reisen

Pressebildmit_holidaily_nach_dem_urlaub_laenger_entspannt_bleibencfitreisen.de_.png.jpg ©(c)fitreisen.de

SchlagworteEntspannung Gesundheit Studie Urlaubsmomente

Textlänge342 Wörter/ 2727 Zeichen

Ähnliche News

Bilanz zur RDA Group Travel Expo 2017 in Köln mit Licht und Schatten

Am Stand von Touren Service Schweda - RDA Köln 2017Paketreiseveranstalter und Frankreichspezialist Touren Service Schweda zieht eine Bilanz zur RDA Group Travel Expo 2017 in Köln, die Licht und Schatten aufweist. Geschäftsführer Joachim Schweda betont in einer ersten Einschätzung: „Wir waren sicherlich in Halle 9 mit unserer umfangreichen … »Weiterlesen

Joachim Schweda wurde in den Touristischen Beirat des RDA Internationaler Bustouristik Verband berufen

Joachim SchwedaJoachim Schweda, Geschäftsführer des Paketreiseveranstalters Touren Service Schweda aus Kehl am Rhein, wurde in den Touristischen Beirat des RDA berufen. Die Mitglieder des Beirates sind renommierte Praktiker und Führungspersönlichkeiten der Vertragspartnerseite der Busunternehmen, sie fördern … »Weiterlesen

Schlagworte in Reisemarkt