Reisebüros & Vertrieb 09. Januar 2018

Neues Reiserecht: LTA bietet Komplettschutz für Reisebüros

Logo LTA

Logo LTA
© Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Mit der Änderung der Pauschalreiserichtlinie wird es für Reiseanbieter und Reiseveranstalter deutlich bürokratischer. Der Reiseschutzexperte LTA bietet dafür in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmakler KAERA umfassende Lösungen zu attraktiven Prämien.

Deutschland, deine Bürokratie. Von Organisationsliebhabern geschätzt und Individualisten verflucht, ist der deutsche Amtsschimmel auf jeden Fall bis über die europäischen Grenzen hinaus bekannt. Die neueste Blüte der Bürokratie betrifft diesmal die Reisebüros, denn mit dem neuen Reiserecht kommen durch die Änderung der Pauschalreiserichtlinie einige Neuerungen auf Reisemittler zu.

+++ Reiserecht-Änderungen betreffen alle Reisebüros +++

Beim Kauf einer Pauschalreise eines Veranstalters erhalten Kunden einen Sicherungsschein. Neu dazu kommt ein standardisiertes Formblatt, welches über die Vorteile der Pauschalreise aufklärt. Dies gilt auch, wenn das Reisebüro selbst der Veranstalter ist.

Mit der Änderung der Pauschalreiserichtlinie wird zudem eine neue Kategorie eingeführt, die verbundene Reiseleistung. Damit werden individuell zusammengestellte Reisen beschrieben, bei denen die einzelnen Bausteine Flug, Mietwagen und Hotel von verschiedenen Anbietern stammen. Auch hier erhalten Kunden neu dazu ein standardisiertes Formblatt, das über die Vorteile der verbundenen Reiseleistung informiert.

Im Formblatt wird erklärt, dass die Kunden keine Pauschalreise buchen, sondern die Haftung beim jeweiligen Leistungsträger liegt. Damit wird sichergestellt, dass das Reisebüro nicht als Veranstalter haftet. Für die einzelnen Reiseleistungen muss das Reisebüro getrennte Rechnungen ausstellen. Sofern gewünscht und möglich, können die Beträge jedoch addiert und die Gesamtsumme auf einmal bezahlt werden. Bei direkten Zahlungen ans Reisebüro, dem Reisebüroinkasso, ist es verpflichtet, eine Insolvenzversicherung abgeschlossen zu haben. Die Kunden erhalten dafür einen Sicherungsschein.

+++ Comfort Package: LTA Komplettschutz für Reiseanbieter +++

Die Änderung der Pauschalreiserichtlinie bedeutet für Reisemittler vor allem mehr Bürokratie. Um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, bietet die LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH), in Kooperation mit dem Versicherungsmakler KAERA, ihren eigenen und potentiellen neuen Kooperationspartnern umfangreiche Deckungspakete an. Dabei muss guter Versicherungsschutz nicht teuer sein, denn mit dem Comfort-Package erhalten Reisebüros und Reiseveranstalter umfassenden Schutz zu einer attraktiven Jahresprämie schon ab 750 Euro. Im Versicherungsumfang des Comfort-Package sind fünf Elemente enthalten:

• Geschäftsinhaltsversicherung/Allgefahrendeckung für Feuer, Leitungswasser, Sturm und Einbruch/Diebstahl/Raub einschließlich Elektronikversicherung mit einer Grunddeckungssumme von 60.000 Euro

• Betriebshaftpflichtversicherung einschließlich Privathaftpflicht

• Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung für Reisebüros

• Haftpflichtversicherung für gelegentliche Reiseveranstalter (bis zu 500 Personen jährlich)

• Unfallversicherung mit 24-Stunden-Deckung

Das Comfort-Package kann optional um zusätzlichen Versicherungsschutz wie dem Postversandrisiko (Prämie 40 Euro netto), dem TOP-Rechtsschutz (Prämie für vier Mitarbeiter 430 Euro netto oder Prämie für sieben Mitarbeiter 550 Euro netto) und dem Bewegungsrisiko (Prämie 40 Euro netto) erweitert werden.

„Durch die Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmakler KAERA erweitern wir unser Leistungsportfolio und können mit dem Comfort-Package Reisemittlern ein umfangreiches Deckungspaket anbieten, mit dem sie im Bürokratiedschungel des Reiserechts bestens ausgerüstet sind. KAERA ist ein Spezialmakler für die Touristik und bietet u.a. für Reisemittler entsprechenden Versicherungsschutz an“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

Weitere Informationen: https://www.lta-reiseschutz.de/de/comfort_package/

Ansprechpartner für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung:

(1) LTA Reiseschutz

Ansprechpartner: Dr. Michael Dorka

Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Besselstr. 25
D-68219 Mannheim

Telefon: +49 (0) 621 128 32 20
Fax: +49 (0) 621 128 32 22
E-Mail: info@lta-reiseschutz.de
Internet: http://www.lta-reiseschutz.de

(2) PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner: Marko Homann

PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de & http://www.pr-agentur-tourismus.de

Lifecard-Travel-Assistance

Lifecard-Travel-Assistance
Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorLifecard-Travel-Assistance

Pressebildlta-logo-400.jpg ©Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

SchlagworteKaera LTA Pauschalreiserichtlinie

Textlänge493 Wörter/ 4588 Zeichen

Ähnliche News

Scout Privatreisen bietet das größte Reiseprogramm seit Gründung

Berlin, Februar 2018 – Der Berliner Reisespezialist für individuelle Privatreisen hat sein Reiseprogramm für das kommende Jahr weiter ausgebaut. In 2018 präsentiert Scout Privatreisen das umfassendste Programm seit Gründung des Unternehmens und bietet seinen Kunden damit über 60 einzigartige … »Weiterlesen

Bloggerreisen liegen im Trend

IQ Incoming Produktmanagerin Carolin Bettinger plant Bloggerreisen mit viel Fingerspitzengefühl. Zum modernen Marketing-Mix zählen Blogger Relations heutzutage selbstverständlich dazu. Hersteller von Markenprodukten laden ebenso wie Tourismuszentralen Digitale Influencer zu Bloggerreisen ein. Das erklärte Ziel: Die Marke, das Unternehmen und die jeweilige Stadt/Region soll von den … »Weiterlesen

Schlagworte in Reisebüros & Vertrieb