Hotels & Gastgewerbe 20. Februar 2012

Online-Marketing von Hotels verbessern

Datenfluss im Online-Buchungsverkehr

Datenfluss im Online-Buchungsverkehr
© HOTLINE GROUP GmbH

Die Präsenz im Internet ist ein Muss und ist die größte Herausforderung für Hoteliers. HOTLINE GROUP GmbH und baut die Anzahl der Schnittstellen im Hotelprogramm weiter aus.

Neben der hoteleigenen Webseite und der Präsenz in den neuen Medien, sind die verschiedenen Onlinebuchungs-Kanäle Werkzeuge, die dem Hotelier für sein Online-Marketing zur Verfügung stehen. Die Schnittstellenplattform hotline connect24 wurde aktuell erweitert. Neben den Anbindungen zu "Cultuzz", "DIRS21" oder "Feratel" stehen nun auch die Schnittstellen zu "Hotel Spider", "Caesar-Data" und dem "Channelmanager" bereit. aktuell erweitert. So stehen inzwischen mehr als ein Dutzend Anbindungen bereit. Durch die automatisierte Zimmerfreimeldung wird das Personal deutlich entlastet und das spart wiederum Kosten.

Vor dem Hintergrund der Diskussion um Buchungsprovisionen auf den einzelnen Plattformen gibt es zwischenzeitlich Untersuchungen, die die Notwendigkeit der Präsenz im Internet unterstreichen. Es handelt sich dabei um den sogenannten Billboard-Effekt. Der Billboard Effekt besagt, dass ein Hotel auf möglichst vielen Buchungsplattformen präsent sein sollte. Dadurch werden auch die Buchungen auf der eigenen Webseite gesteigert. Über die Cornell University, School of Hotel Administration, wurde eine Studie heraus gegeben, die besagt, dass Buchungen auf der eigenen Webseite in direktem Verhältnis zu der Präsenz auf Buchungsplattformen stehen. Es wurde festgestellt, dass Buchungen auf der hoteleigenen Webseite ansteigen, auch wenn keine Reservierung über eine Plattform getätigt wird.

Eine weitere Neuerung gibt es in Sachen Bewertungsportale. Nach einer Studie sind Gästebewertungen zu knapp 67% ausschlaggebend für die Wahl eines Hotels. Die Hotelsoftware hotline verfügt nun über eine neue Schnittstelle zu verschiedenen Bewertungssystemen. Unter anderem zum Bewertungssystem "iiQ-Check" der ConsultiiQ GmbH. Der iiQ-Check ist eine ganzheitliche Lösung zur Gästebefragung, inklusive einer intensiven Betrachtung von Themen wie Gästebindung, Qualitätsmanagement, Social Media und einem innovativen Marketing mit Hotelbewertungen. Die Ergebnisse stehen dem Hotel in Echtzeit und bereits aufbereitet zur Verfügung. Anschließend können die Gästemeinungen im Internet z.B. auf Trivago, Facebook oder auf der hoteleigenen Webseite dargestellt werden!

"Mit den neuen Schnittstellen unterstützt unser Hotelprogramm den Hotelier effektiv in seinem Marketing", weiß Björn Ahrndt, Marketing-Leiter der HOTLINE GROUP GmbH. "Die Entwicklungen in diesen Bereichen schreiten mit rasender Geschwindigkeit voran. Wir wollen unseren Kunden dabei nicht nur die Werkzeuge zur Prozessoptimierung an die Hand geben. Wir lassen unser Know How und unsere Erfahrungen in jedes einzelne Beratungsgespräch mit Kunden und Interessenten einfließen. Dabei geht es nicht nur um unsere Hotelsoftware. Wir sehen nicht eine Kunden-Lieferanten-Beziehung. Wir sehen vertrauensvolle Partnerschaften zwischen uns und unseren Anwendern. Von der Beratung bis zur Installation und Schulung und darüber hinaus."

Weitere Bilder und Texte unter http://www.hotlinesoftware.de/presse/online-marketing-von-hotels-verbess...

Björn Ahrndt

Björn Ahrndt
AllgäuPix - Online Marketing Agentur

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorBjörn Ahrndt | AllgäuPix - Online Marketing Agentur

Pressebildhotline_connect24_1.jpg ©HOTLINE GROUP GmbH

SchlagworteHotelprogramm Hotelsoftware Hotline sonthofen Intergastra INTERNORGA Onlinebuchung Onlinemarketing Sonthofen

Textlänge402 Wörter/ 3204 Zeichen

Ähnliche News

Mövenpick Hotels & Resorts präsentiert das neue Logo

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts präsentiert das neue Logo«Inspiriert durch die multinationale Präsenz, geprägt von den Schweizer Werten und stolz auf die helvetischen Wurzeln Die internationale Schweizer Hotelgruppe Mövenpick Hotels & Resorts präsentiert stolz ihr neues Logo und die damit verbundene überarbeitete Corporate Identity. Geprägt … »Weiterlesen

Küste, Klönschnack und Kesse Frauen: „Frauenzimmer“-Reihe im Strandhotel Glücksburg geht weiter

Pressebild zu »Küste, Klönschnack und Kesse Frauen: „Frauenzimmer“-Reihe im Strandhotel Glücksburg geht weiter«Das Strandhotel Glücksburg an der Flensburger Förde hat mit seiner erst in 2016 lancierten Veranstaltungsreihe „Frauenzimmer“ genau ins Schwarze getroffen. Über 140 Frauen aus ganz Deutschland zählte das 4-Sterne Superior Hotel bereits zu seinen Teilnehmerinnen rund um ausgewählte Themen … »Weiterlesen

Erste Modernisierungsmaßnahmen laufen - In Hanau etabliert sich das erste Plaza Hotel Deutschlands

Pressebild zu »Erste Modernisierungsmaßnahmen laufen - In Hanau etabliert sich das erste Plaza Hotel Deutschlands«Mit der Eröffnung des Plaza Hotels Hanau hat die Heilbronner Plaza Hotelgroup einen Meilenstein in der Firmengeschichte gesetzt: das Haus mit 145 Zimmern und 4 Suiten ist das erste unter dem Namen Plaza Hotel betriebene Businesshotel in Deutschland. »Weiterlesen

Aktion: „Gesucht: Das erste Strandkind-Baby!“ Mit Ultraschall-Bild überzeugen und STRANDKIND-Urlaub gewinnen

Pressebild zu »Aktion: „Gesucht: Das erste Strandkind-Baby!“  Mit Ultraschall-Bild überzeugen und STRANDKIND-Urlaub gewinnen «In etwa einem halben Jahr ist es soweit, dann eröffnet das neue STRANDKIND am einzigen Südstrand der Lübecker Bucht, nur 40 Kilometer von Lübeck entfernt. Zur Hauptzielgruppe des neuen Hotels in Pelzerhaken im Ostseebad Neustadt in Holstein gehören Familien mit kleinen oder großen Kindern. … »Weiterlesen

Gloria Hotels & Resorts feiert 20-jähriges Jubiläum - Von Golfevents bis Öko-Wein – viel los in 2017!

Pressebild zu »Gloria Hotels & Resorts feiert 20-jähriges Jubiläum - Von Golfevents bis Öko-Wein – viel los in 2017!«Die moderne türkische Hotelgruppe Gloria Hotels & Resorts der Özaltin Holding feiert im kommenden Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Eine Vielzahl von Events – insbesondere im Golfbereich – steht auf dem Programm. Darüber hinaus stützt sich Gloria verstärkt auf Nachhaltigkeit und möchte mit … »Weiterlesen

Nachhaltige Strategie kommt an - GreenLine Hotels verzeichnen Umsatzplus und Mitglieder-Zuwachs

„2016 waren wir sehr umtriebig“, resümiert Suzann Heinemann, Geschäftsführerin der GreenLine Hotels zu Beginn des neuen Jahres, und kann dabei auf ein Jahres-Umsatzplus von 20 Prozent für die insgesamt 66 Hotels blicken. Dieser Zuwachs ließe sich besonders auf zwei wesentliche Fakten … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe