Hotels & Gastgewerbe 20. Februar 2012

Online-Marketing von Hotels verbessern

Datenfluss im Online-Buchungsverkehr

Datenfluss im Online-Buchungsverkehr
© HOTLINE GROUP GmbH

Die Präsenz im Internet ist ein Muss und ist die größte Herausforderung für Hoteliers. HOTLINE GROUP GmbH und baut die Anzahl der Schnittstellen im Hotelprogramm weiter aus.

Neben der hoteleigenen Webseite und der Präsenz in den neuen Medien, sind die verschiedenen Onlinebuchungs-Kanäle Werkzeuge, die dem Hotelier für sein Online-Marketing zur Verfügung stehen. Die Schnittstellenplattform hotline connect24 wurde aktuell erweitert. Neben den Anbindungen zu "Cultuzz", "DIRS21" oder "Feratel" stehen nun auch die Schnittstellen zu "Hotel Spider", "Caesar-Data" und dem "Channelmanager" bereit. aktuell erweitert. So stehen inzwischen mehr als ein Dutzend Anbindungen bereit. Durch die automatisierte Zimmerfreimeldung wird das Personal deutlich entlastet und das spart wiederum Kosten.

Vor dem Hintergrund der Diskussion um Buchungsprovisionen auf den einzelnen Plattformen gibt es zwischenzeitlich Untersuchungen, die die Notwendigkeit der Präsenz im Internet unterstreichen. Es handelt sich dabei um den sogenannten Billboard-Effekt. Der Billboard Effekt besagt, dass ein Hotel auf möglichst vielen Buchungsplattformen präsent sein sollte. Dadurch werden auch die Buchungen auf der eigenen Webseite gesteigert. Über die Cornell University, School of Hotel Administration, wurde eine Studie heraus gegeben, die besagt, dass Buchungen auf der eigenen Webseite in direktem Verhältnis zu der Präsenz auf Buchungsplattformen stehen. Es wurde festgestellt, dass Buchungen auf der hoteleigenen Webseite ansteigen, auch wenn keine Reservierung über eine Plattform getätigt wird.

Eine weitere Neuerung gibt es in Sachen Bewertungsportale. Nach einer Studie sind Gästebewertungen zu knapp 67% ausschlaggebend für die Wahl eines Hotels. Die Hotelsoftware hotline verfügt nun über eine neue Schnittstelle zu verschiedenen Bewertungssystemen. Unter anderem zum Bewertungssystem "iiQ-Check" der ConsultiiQ GmbH. Der iiQ-Check ist eine ganzheitliche Lösung zur Gästebefragung, inklusive einer intensiven Betrachtung von Themen wie Gästebindung, Qualitätsmanagement, Social Media und einem innovativen Marketing mit Hotelbewertungen. Die Ergebnisse stehen dem Hotel in Echtzeit und bereits aufbereitet zur Verfügung. Anschließend können die Gästemeinungen im Internet z.B. auf Trivago, Facebook oder auf der hoteleigenen Webseite dargestellt werden!

"Mit den neuen Schnittstellen unterstützt unser Hotelprogramm den Hotelier effektiv in seinem Marketing", weiß Björn Ahrndt, Marketing-Leiter der HOTLINE GROUP GmbH. "Die Entwicklungen in diesen Bereichen schreiten mit rasender Geschwindigkeit voran. Wir wollen unseren Kunden dabei nicht nur die Werkzeuge zur Prozessoptimierung an die Hand geben. Wir lassen unser Know How und unsere Erfahrungen in jedes einzelne Beratungsgespräch mit Kunden und Interessenten einfließen. Dabei geht es nicht nur um unsere Hotelsoftware. Wir sehen nicht eine Kunden-Lieferanten-Beziehung. Wir sehen vertrauensvolle Partnerschaften zwischen uns und unseren Anwendern. Von der Beratung bis zur Installation und Schulung und darüber hinaus."

Weitere Bilder und Texte unter http://www.hotlinesoftware.de/presse/online-marketing-von-hotels-verbess...

HOTLINE GROUP GmbH

HOTLINE GROUP GmbH
hotline hotelsoftware - Mehr als ein Hotelprogramm

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorHOTLINE GROUP GmbH

Pressebildhotline_connect24_1.jpg ©HOTLINE GROUP GmbH

SchlagworteHotelprogramm Hotelsoftware Hotline sonthofen Intergastra INTERNORGA Onlinebuchung Onlinemarketing Sonthofen

Textlänge402 Wörter/ 3204 Zeichen

Ähnliche News

Wohlfühlen in neuen Räumen: Das Hotel Jardín Tecina hat bereits 30 Zimmer renoviert

Hotel Jardín Tecina und Tecina GolfHamburg, den 18. September 2014. – Achtung, frisch gestrichen! Im Hotel Jardín Tecina erstrahlen ab sofort 30 Gästezimmer in neuem Glanz: 18 Duplex Suiten und zwölf Junior Suiten wurden in den letzten Wochen umfangreich renoviert, weitere werden folgen. Neue Möbel, ein frisches Farbambiente … »Weiterlesen

Vernissage „Passion“ im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City mit Stargast Oleg Popov

Oleg Popov und Günther Preissler.Nürnberg, 22. September 2014 – Zwei, die sich auf Anhieb verstanden: Mit der Clown-Legende Oleg Popov begrüßte Günther Preissler „einen Wahl-Franken und Weltstar“ im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City, „dessen Kunst tief die Herzen der Menschen berührt und uns zum Lachen … »Weiterlesen

Trüffeltage im Söl’ring Hof vom 06. bis 16. November 2014

Johannes KingRantum, Sylt im Oktober 2014 Vom 06. bis 16. November 2014 dreht sich im Dorint Söl’ring Hof alles um den echten weißen Alba-Trüffel. In diesen zehn Tagen bietet die mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Landhausküche des direkt in den Dünen gelegenen Kleinods auf Sylt zusätzlich … »Weiterlesen

Public Relations für Hotels – Praxistipps für Hotellerie und Gastronomie

Public Relations für HotelsPublic Relations für Hotels – Praxistipps für Hotellerie und Gastronomie PR wird in der Hotellerie häufig als Kanal der Angebotskommunikation gesehen, verschwimmt oft zwischen Sales und Marketing. Die Hauptfunktion langfristig Vertrauen aufzubauen und eine starke Marke zu kreieren, wird dabei … »Weiterlesen

Carlson Rezidor kündigt erstes Radisson Blu Hotel in Weißrussland an und stärkt weiter die Führungsposition in Russland sowie den GUS- und baltischen Staaten

Pressebild zu »Carlson Rezidor kündigt erstes Radisson Blu Hotel in Weißrussland an und stärkt weiter die Führungsposition in Russland sowie den GUS- und baltischen Staaten«Carlson Rezidor, eine der größten und dynamischsten Hotelgruppen weltweit, erweitert sein Netzwerk in Russland sowie den GUS- und baltischen Staaten und fügt seinem wachsenden Portfolio ein weiteres Land hinzu: Weißrussland. Das allererste Radisson Blu Hotel in der Hauptstadt Minsk wird sich an … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe