Hotels & Gastgewerbe 07. August 2017

+++ Nachhaltigkeit im GreenLine Park Hotel Schloss Rattey wirkt gegen Fachkräftemangel +++

In den letzten Jahren hat sich das GreenLine Park Hotel Schloss Rattey nachhaltig aufgestellt. Am Anfang stand die Ökologie und Ökonomie im Vordergrund der nachhaltigen Ausrichtung des Hotels. Anschließend wurde die soziale Säule weiter ausgebaut. In diesem Jahr ist das Hotel mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign rezertifiziert worden.

„Wir konnten insbesondere in der sozialen Säule mit unseren Aktivitäten in der Region und mit den Mitarbeiter bei der Rezertifizierung punkten. Unser Haus steht nunmal unter Denkmalschutz und dort sind ökologische Themen ab und an mal nicht so einfach umzusetzen. Wir haben aber unseren Weg gefunden uns immer weiter nachhaltig zu entwickeln.“, sagt Hardy Eitner Direktor seit 7 Jahren in dem Haus.

Geplant ist für die erste Oktoberwoche ein umfangreiches Aktionsprogramm
mit dem Titel: Zu Besuch bei alten Bäumen…

Hierzu wird es 2 Workshops „Malen & Zeichnen“ und „Gestalten mit Naturmaterialien“ geben, eine Fotoausstellung des Naturfotografen Wolfgang Sibora, ein Liederabend mit Arno Schmidt, eine Baumpflanzaktion sowie die Eröffnung des Baumpfades. Dieser Baumpfad wurde mit dem Deutschen Archäologischen Instituts Referat Naturwissenschaften Berlin in Kooperation mit der Universität Potsdam Institut für Geographie entwickelt. (https://www.dainst.org/de/)

Es ist im Schlosspark von Rattey damit ein Lehrpfad entstanden, der die Reaktion der Bäume auf das wechselnde Klima und der Umwelteinflüsse der letzten Jahrhunderte anschaulich darstellt. Initiator dieses einzigartigen Dendro Lehrpfades ist Herr Dr. Bernd Tschochner, Grambin (www.uni-potsdam.de)

GreenLine Hotels GmbH

GreenLine Hotels GmbH
Für Ihre nachhaltige Auszeit

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGreenLine Hotels GmbH

Pressebild

SchlagworteGreenline Hotels Kooperationen Nachhaltigkeit Schloss Rattey

Textlänge220 Wörter/ 1641 Zeichen

Ähnliche News

Kooperation à la française Die Berliner GreenLine Hotels und die SEH Hotels aus Paris gehen gemeinsame Wege

Pressebild zu »Kooperation à la française  Die Berliner GreenLine Hotels und die SEH Hotels aus Paris gehen gemeinsame Wege«Berlin: „Absolut sympathisch und sehr produktiv.“ So beschrieb die Geschäftsführerin der GreenLine Hotels GmbH, Suzann Heinemann, das erste Treffen in großer Runde mit den Führungs- und Fachkräften des französischen Hotelverbunds SEH United Hoteliers in Paris. »Weiterlesen

Julian’s Bar und Restaurant: Überraschende Gaumenfreuden zur Tour de Menu

Küchendirektor Thomas Bock kreiert das neue Geschmackserlebnis zur Tour de Menu Gekrönte Häupter konnte er mit seinen Kreationen schon begeistern. Nun überrascht Thomas Bock, Küchendirektor der beiden Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern, die Gäste der Tour de Menu mit außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen. »Weiterlesen

Holiday Inn Düsseldorf – Hafen: interaktiv und innovativ im Dialog -Mit dem neuen Info-Board „Monscierge“ können Gäste in die digitale Welt eintauchen

(v.l.): Hoteldirektor Christian Schmidt und Revenue Manager Lars-Eric Geewe. Wissen, wie das Wetter wird, wann das Flugzeug abhebt oder wo Sehenswürdigkeiten, Restaurants und die angesagtesten Party-Locations sind? Nach dem umfangreichen Umbau mit einem offenen Lobby-Konzept präsentiert das Holiday Inn Düsseldorf – Hafen das neue interaktive Tool „Monscierge“. »Weiterlesen

In NRW erneut Spitzenreiter - Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld überzeugte beim Grand Prix der Tagungshotellerie

Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld war beim Grand Prix der Tagungshotellerie erneut erfolgreichDie Zielgerade in Sicht und eine Spannung zum Greifen – Bis zur letzten Sekunde blieb das Rennen um die Spitzenplätze beim „23. Grand Prix der Tagungshotellerie“ aufregend. Doch schließlich konnte das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld erneut überzeugen und ist zum besten Haus in … »Weiterlesen

„Fastelovend First“ im Mercure Parkhotel Krefelder Hof - Das Prinzenpaar bestand die Prüfung und stürmte seine Hofburg

Direktor Bart Vaessen (l.) überreichte die Schlüsselgewalt für die Hofburg an das Prinzenpaar Mit einem Bund historischer Schlüssel haben sie nun bis Aschermittwoch symbolisch die „Macht“ im Mercure Parkhotel Krefelder Hof übernommen: Denn Prinz René I. (René Sellmer) und Prinzessin Sabine II. (Sabine Donner), die mit ihrem Sessionsmotto „Fastelovend First“ begeistern, bestanden … »Weiterlesen

Pullman Aachen Quellenhof: Prinz Mike I. stürmte die Hofburg

Hoteldirektor Walter Hubel (l.) überreichte Prinz Mike I. (r.) symbolisch den Schlüssel zur Hofburg„D`r Öcher Bösch, deä bruucht sing Böüm wie d`r Fastelovvend sing Kengerdröüm“ lautet das Motto der Session von Prinz Mike I. (Michael Foellmer). So möchte er im diesjährigen Aachener Karneval Kinderträume wahr werden lassen. Er selbst darf im wahrsten Sinne gut träumen, denn er wird … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe