Hotels & Gastgewerbe 18. Mai 2017

Mövenpick Hotels & Resorts setzt auf Millenials: Neues Excom-Y-Komitee unterstützt das Management

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts setzt auf Millenials: Neues Excom-Y-Komitee unterstützt das Management«

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts setzt auf Millenials: Neues Excom-Y-Komitee unterstützt das Management«
© Mövenpick Hotels & Resorts

Mövenpick Hotels & Resorts setzt ab sofort auf Millenials: Ein Team aus einfallsreichen und innovativen Mitarbeitern und Unternehmern der Generation Y unterstützt das Management der Hotelgruppe, um frische Ideen für die Ansprache junger Gäste und Talente zu entwickeln.

Das Schweizer Hotelunternehmen bekräftigt mit dem ExCom-Y-Komitee sein Bestreben, das Personalwesen stetig anzupassen und weiter zu entwickeln, und sich den sich ändernden Erwartungen der Gäste zu stellen. Das Team besteht aus zehn talentierten jungen Menschen, sechs davon stammen aus den eigenen Reihen, die restlichen vier sind junge Unternehmer aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam sollen sie eine ausgewogene und internationale Perspektive ermöglichen.

Mit dabei ist Jessica Houlgrave, die bereits sechs Jahre für führende Finanzunternehmen arbeitete und aktuell am Sotheby’s Institute of Art den Einfluss der Technologie auf das Wirtschaftssystem in der Kunstszene untersucht. Sie ist eine ambitionierte Sportseglerin und liebt das Reisen. „Ich bin sehr stolz, Teil dieser wegweisenden Initiative zu sein,“ erläutert Houlgrave. „Wir werden die Denkweise und den Lifestyle der Millenials analysieren, um zukunftsfähige Strategien für das Unternehmen zu entwickeln.“

Neben Houlgrave besteht das Komitee aus ehrgeizigen und erfahrenen Unternehmern und Managern in den Fachbereichen Technologie, Hotellerie sowie Pharmazie aus Deutschland, Frankreich und den USA. Ergänzt werden sie durch eine Gruppe von jungen Mövenpick Mitarbeitern aus den Hotels in Dubai, Pattaya, Karachi und der Schweiz. Sie repräsentieren verschiedene Nationalitäten und Erfahrungen, unter anderem aus den Bereichen Front Office, Content-Management und Strategie, Verkauf, Marketing, Food & Beverage sowie Marken- und Qualitätssicherung.

Die Mitglieder des ExCom-Y Komittee haben alle eins gemeinsam: sie sind in der Generation Y geboren, also etwa im Zeitraum der 1980er und 1990er Jahre.

„Gerade in unserer aktuellen Expansionsphase ist es wichtig, dass wir Input und Erkenntnisse von unseren jungen Kollegen bekommen, um die Generation Y und deren Trends zu verstehen,“ erläutert Craig Cochrane, Senior VP Human Resources von Mövenpick Hotels & Resorts. „Die Millenials bekommen nicht nur demographisch mehr Einfluss, sondern bestimmen maßgeblich unser Gästeprofil, so dass wir deren Wünsche und Erwartungen in unser Angebot einbeziehen müssen.“

Ein Drittel der weltweiten Bevölkerung gehört zur Generation Y, ist ständig unterwegs und gut vernetzt. Mobile Kommunikationsgeräte und digitale Plattformen gehören beim Reisen dazu, gefragt sind intensive Erlebnisse durch das Erforschen neuer Kulturen und Aktivitäten. Mehr als alle anderen Reisenden kombinieren sie ihren Business-Trip mit Urlaub und setzen auf Informationen über Hotels und Destinationen aus Online-Quellen.

Mehr als 30 Prozent der Mövenpick-Gäste sind bereits heute in diesem Alter. „Nicht nur die Wünsche dieser Generation als zukünftige Kunden sind maßgeblich, sondern auch die der potentiellen Talente, die wir engagieren können,“ ergänzt Olivier Chavy, Präsident und CEO von Mövenpick Hotels & Resorts. „Gerade unsere Hotelgruppe kann stolz darauf sein, multi-kulturelle Mitarbeiter zu rekrutieren, die sich aus verschiedenen Generationen zusammensetzen. Um den spürbaren demografischen Wandel zu reflektieren, müssen auch Millenials in allen Ebenen – vom Hauptsitz bis in den Hotels – gut vertreten sein.“

Das ExCom-Y Komitee wird fünf Mal im Jahr an verschiedenen Orten tagen. “Wir erwarten uns neue Perspektiven, frische Ideen und ein größeres Verständnis der wichtigen Gen Y Standpunkte,” ergänzt Cochrane.

Bilderlink: http://bit.ly/2qnfaCa

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16.000 Mitarbeitern und betreibt derzeit 83 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Al Khobar (Saudi Arabien) und Nairobi (Kenia). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.
Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken - lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.
Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildmhr_excom-y.jpg ©Mövenpick Hotels & Resorts

SchlagworteGen Y Millenials Millennium-Generation Mövenpick Hotels

Textlänge669 Wörter/ 5055 Zeichen

Ähnliche News

Mark Willis wird neuer President Asia bei Mövenpick Hotels & Resorts

Pressebild zu »Mark Willis wird neuer President Asia bei Mövenpick Hotels & Resorts « Der Hotel-Experte Mark Willis wird die bereits erfolgreiche Expansion in Asien weiter vorantreiben Mövenpick Hotels & Resorts hat soeben den erfahrenen Hotel-Profi Mark Willis als President Asia ernannt. Er wird ab Januar 2018 im Vorstand des internationalen Schweizer Hotelunternehmens sitzen … »Weiterlesen

Green Globe ernennt Mövenpick Hotels & Resorts zur nachhaltigsten Hotelgruppe weltweit

Pressebild zu »Green Globe ernennt Mövenpick Hotels & Resorts zur nachhaltigsten Hotelgruppe weltweit «Das unabhängige Zertifizierungsprogramm Green Globe zeichnet das internationale Hotelunternehmen als ‚globalen Nachhaltigkeitsprimus’ aus. Mehr als 50 Prozent der teilnehmenden Betriebe haben den ‚Gold‘-Status erlangt. Mövenpick Hotels & Resorts ist die nachhaltigste Hotelgruppe … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts Schweiz: Änderungen im Schweizer Management Team

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts Schweiz: Änderungen im Schweizer Management Team«Die internationale Hotelgruppe mit Schweizer Wurzeln organisiert sich in der Deutschschweiz neu: Pascal Rüegg übernimmt per Januar 2018 als Cluster General Manager die Leitung des Mövenpick Hotel Zürich Airport und des Mövenpick Hotel Egerkingen. Ute Dirks übernimmt die Direktion im … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts steigt in den irakischen Hotelmarkt ein

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts steigt in den irakischen Hotelmarkt ein«Das Mövenpick Hotel Basra im Süden Iraks wird im 1. Quartal 2018 eröffnet. Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet in den nächsten Wochen ein 5-Sterne Hotel in der irakischen Hafenstadt Basra und investiert damit in Iraks bedeutendes Wirtschaftszentrum und regionalem Hub für Öl- und … »Weiterlesen

WELLNESS APHRODITE für Bleiche Resort & Spa

Die Landtherme im Bleiche Resort & Spa (Spreewald)Die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum zeichnete am Sonntagabend (3.12.2017) der Freizeit-Verlag Landsberg während einer Gala im Europa-Park in Rust aus. Das Bleiche Resort & Spa im Spreewald siegte in der Kategorie »Spa-Design« und erhielt dafür die begehrte Wellness Aphrodite. »Weiterlesen

UNTERSCHIEDE ALS VORTEIL ERKENNEN - Direktor Gordon Kleebaum unterschrieb die „Charta der Vielfalt“ für die Düsseldorfer ibis Hotels

Pressebild zu »UNTERSCHIEDE ALS VORTEIL ERKENNEN - Direktor Gordon Kleebaum unterschrieb die „Charta der Vielfalt“ für die Düsseldorfer ibis Hotels  «Sie leben die Vielfalt: die Teams aus dem ibis Hotel Düsseldorf City und dem ibis Hotel Düsseldorf Hauptbahnhof. „Bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen, die eine gastorientierte Ader haben“, betont Gordon Kleebaum, Direktor der beiden Düsseldorfer ibis Hotels. „Denn … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe