Hotels & Gastgewerbe 06. Oktober 2017

Mövenpick Hotels & Resorts interpretiert die Seele der französischen Küche neu

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts interpretiert die Seele der französischen Küche neu «

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts interpretiert die Seele der französischen Küche neu «
© Mövenpick Hotels & Resorts

In der aktuellen Food-Promotion ‚Bistronomie‘ haben die Chefköche des Schweizer Hotelunternehmens sieben exklusive Gerichte kreiert – inspiriert durch den weltweiten gastronomischen Trend aus Frankreich.

Mövenpick Hotels & Resorts vereint „Bistro-Erlebnis“ und „Haute Cuisine“ in ihrer aktuellen Food-Promotion ‚Bistronomie‘. Vom 20. Oktober bis 20. November 2017 stehen die neuen kulinarischen Inspirationen auf allen Menükarten der Restaurants weltweit.

Die Chefköche von Mövenpick Hotels & Resorts folgen dabei einem Trend, der bereits vor zwei Jahrzehnten in Frankreich startete und sich heute als erfolgreiches Gastro-Konzept weltweit durchsetzt. Im Rahmen der neuen Aktion werden sieben exklusive ‚Bistronomie‘-Gerichte aus besten Zutaten und perfekt angerichtet angeboten.

Dazu gehören „Salade Niçoise”, „Plateau de Fruits de Mer” (Meeresfrüchteplatte), „Moules Marinières” (Muscheln mit Knoblauch und süßer Sahne), „Cabillaud à la Bordelaise” (Kabeljaufilet), „Pot au Feu à la Bourgeoise” (Rindfleischeintopf) und „Cordon-bleu au Comté” (mit Comté-Käse gefüllt).

Im Angebot sind auch vegetarische Varianten - beispielsweise „Pot au Feu Végétarien“. Außerdem können bei bestimmten Gerichten – wie bei der „Plateau de Fruits de Mer” – Bestandteile individuell zusammengestellt werden.

Naschkatzen werden die spezielle Mövenpick-Version des „Café Gourmand“ lieben – eine französische Variante des britischen „Afternoon Tea“: aromatischer Mövenpick-Kaffee trifft dabei auf die „Königin von Saba“, einem unwiderstehlichen Schokokuchen gebacken mit der Premium-Schokolade Mövenpick 72% Cacao.

„Wenn es um Gastronomie geht, ist Mövenpick ein Pionier. Wir lieben kulinarische Innovationen und sind Meister darin, klassische Gerichte mit dem gewissen Etwas zu kreieren. Dazu passt auch ganz klar die ‚Bistronomie‘-Bewegung,“ erläutert Olivier Chavy, President und CEO von Mövenpick Hotels & Resorts.

Thomas Hollenstein, Director of Food & Beverage Europe bei Mövenpick Hotels & Resorts, der das ‚Bistronomie‘-Team bei der Entwicklung der Gerichte leitete, fügt hinzu: „Wir wollen die Seele der französischen Küche neu entfachen, und zwar in einer frischen Art, die dem anspruchsvollen Gaumen schmeichelt.“

Zur „Bistronomie“-Bewegung
Das ‚Bistronomie‘-Konzept entstand in den 90er-Jahren, als junge französische Köche klassische Haute Cuisine-Gerichte für ein breiteres Publikum neu interpretierten. Sie setzten damit eine neue Generation von unkomplizierten „Bistro“-Style Restaurants in Gang.

Heute ist ‚Bistronomie‘ ein Synonym für eine erstklassige französische Küche mit einem gewissen Etwas, die Mövenpick Hotels & Resorts durch ihre renommierte kulinarische Expertise bestens umsetzt.

Weitere Information: https://www.movenpick.com/de/restaurants/bistronomie/

Download link Film: http://bit.ly/2hdcfIf
Download link Bilder: http://bit.ly/2wpyGEg

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16.000 Mitarbeitern und betreibt derzeit über 80 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Al Khobar (Saudi Arabien) und Basel (Schweiz). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.
Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken - lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.
Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildbistronomie_xxxxxx_i123748_low.jpg ©Mövenpick Hotels & Resorts

SchlagworteBistro Bistronomie Gastronomie Haute Cuisine Mövenpick Mövenpick Hotels Pionier

Textlänge525 Wörter/ 4320 Zeichen

Ähnliche News

Kulinarischer Kult: Mövenpick Hotels & Resorts frischt Schweizer Gerichte auf!

Pressebild zu »Kulinarischer Kult: Mövenpick Hotels & Resorts frischt Schweizer Gerichte auf!«Die neuen ‚Signature Dishes‘ stehen für kultige Schweizer Rezepte, die per sofort in allen Restaurants der Mövenpick Hotels & Resorts genossen werden können. Zurück zu den Wurzeln, aber auf eine moderne Art und Weise, das ist die Devise des Director of Food & Beverage Europe bei … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts ernennt neuen Vice President Sales

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts ernennt neuen Vice President Sales «Der erfahrene Hotelexperte Julien Bonafous übernimmt die neue Position des Vice President Sales und stärkt so den globalen Vertrieb des Schweizer Hotelunternehmens Mit Julien Bonafous hat Mövenpick Hotels & Resorts einen neuen Vice President Sales ernannt, der die aktuelle Expansion des … »Weiterlesen

Neuer Director of Operations im Mövenpick Hotel Stuttgart – Markus Eppinger wieder zurück bei Mövenpick

Pressebild zu »Neuer Director of Operations im Mövenpick Hotel Stuttgart – Markus Eppinger wieder zurück bei Mövenpick «Stuttgart, 18. Oktober 2017: Seit einem Monat zählt die Leitung des Mövenpick Hotel Stuttgart Airport drei Personen – Markus Eppinger ist der neue Director of Operations im Mövenpick Hotel am Flughafen Stuttgart, der das Führungsteam um General Manager Jürgen Köhler und Executive Assistant … »Weiterlesen

SEHNSUCHT NACH AFRIKA IM IBIS KÖLN FRECHEN - Förderprojekt #ibis4isa unterstützt eine Freiwillige aus dem Rhein-Erft-Kreis in Tansania

Sie schicken Isabella Schrader (6.v.r.) mit ibis-Kissen und rotem Halstuch auf die Reise durch Tansania: das ibis Köln FrechenAfrika ruft und sie startet in Kürze zu einem wirklich großen Abenteuer: Die Abiturientin Isabella Schrader geht als Freiwillige nach Tansania, um im Tosamaganga Orphanage and Childrens‘ Home zu arbeiten. Zur Unterstützung dieses sozialen Engagements gründete das ibis Köln Frechen nun das … »Weiterlesen

DÜSSELDORF AM RUDER FÜR MENSCHEN MIT KREBS - Die Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels stellen drei Teams zur Regatta

Er ist mit Leidenschaft dabei: Managing Director Rolf D. Steinert bereitete sich mit seinen Teams auf die Benefiz-Regatta vorMit voller Energie legen sie sich in die Riemen und geben alles: die drei Teams der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. Für die anstehende Benefiz-Regatta zugunsten von Menschen mit Krebs am kommenden Samstag werden die Ruder-Teams auf so klangvolle Namen hören … »Weiterlesen

Christian Freier ausgezeichnet: »Sommelier des Jahres 2018«

10.2017 Freude über die aktuelle Auszeichnung bei Chef de Service & Sommelier Christian Freier und Hoteldirektorin Isolde HeinzIm Strandhotel Fischland ist die Freude groß: In den vorab bekanntgegebenen Auszeichnungen der am 23. Oktober 2017 erscheinenden 21. Auflage des »Der Große Restaurant & Hotel Guide« wird Christian Freier im Sternerestaurant OSTSEELOUNGE, Ostseebad Dierhagen, als »Sommelier des Jahres 2018« … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe