Hotels & Gastgewerbe 18. April 2017

Mövenpick Hotels & Resorts ernennt Sabine Dorn-Aglagul zum neuen Director of Operations Switzerland

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts ernennt Sabine Dorn-Aglagul zum neuen Director of Operations Switzerland«

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts ernennt Sabine Dorn-Aglagul zum neuen Director of Operations Switzerland«
© Mövenpick Hotels & Resorts

Die internationale Hotelgruppe mit Schweizer Wurzeln verstärkt ihre Ressourcen am heimischen Markt: neu ist Sabine Dorn-Aglagul für die operativen Geschäfte verantwortlich.

Mövenpick Hotels & Resorts unterstreicht die Wichtigkeit des Schweizerischen Marktes und baut seine personelle Präsenz vor Ort aus. Ab sofort werden die Geschäfte der Schweizer Mövenpick Hotels von Sabine Dorn-Aglagul (45) geführt, die als Director of Operations Switzerland direkt an Ola Ivarsson, Chief Operating Officer Europe, berichtet. Sie wird somit eine Schlüsselrolle bei der Marktstärkung der schweizerischen Hotels spielen und den Hoteldirektoren der fünf bestehenden Schweizer Hotels am Flughafen Zürich, in Regensdorf, Egerkingen, Lausanne und Genf unterstützend zur Seite stehen. Ausserdem wird sie die Eröffnung des im Bau befindlichen Flagschiff-Hotels in Basel leiten.

Sabine Dorn-Aglagul hat ihre Karriere im Revenue Management begonnen und verfügt über langjährige Erfahrung in der Hotellerie, beispielsweise als General Manager in der Türkei, Österreich und Deutschland. Vor ihrem Wechsel zu Mövenpick Hotels & Resorts war sie als Area Manager für Starwood in der Türkei und als General Manager für deren Haus in Istanbul tätig.

Stefan Flury wird weiterhin als Vertreter für Mövenpick Hotels & Resorts im Verwaltungsrat von Sogemco, der Betriebsgesellschaft des Mövenpick Hotel & Casino Geneva, tätig sein. Ferner wird er mit seiner Erfahrung und seinem grossen Netzwerk die Entwicklung des Hotelunternehmens in der Schweiz weiterhin unterstützen.

2016 war ein Rekordjahr für Mövenpick Hotels & Resorts: 13 neue Hotelverträge wurden unterschrieben, im Durchschnitt mehr als ein Hotel pro Monat. Damit wurde das Entwicklungsportfolio in Asien, Afrika, Europa und dem Nahen Osten auf 33 Hotels erhöht. In Europa sind aktuell 20 Hotels im Portfolio. In 2019 sollen in Deutschland das Mövenpick Congress Hotel Stuttgart mit 262 Zimmern und in der Schweiz das Mövenpick Hotel Basel mit 264 Zimmern dazu kommen.

Weitere Informationen unter: http://www.movenpick.com/de/

Bilderlink: Download hochauflösende Fotos:
http://movenpick.com/fileadmin/files/Press/SabineDornAglagul.zip

Über Mövenpick Hotels & Resorts:
Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16.000 Mitarbeitern und betreibt derzeit 83 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Al Khobar (Saudi Arabien) und Nairobi (Kenia). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.
Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken - lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.
Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildsabine_dorn-aglagul.jpg ©Mövenpick Hotels & Resorts

SchlagworteDirector of Operations Switzerland Mövenpick Hotels Sabine Dorn-Aglagul

Textlänge460 Wörter/ 3511 Zeichen

Ähnliche News

Mövenpick Hotels & Resorts unterstützt mit der `Kilo of Kindness`-Aktion Familien in Not

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts unterstützt mit der `Kilo of Kindness`-Aktion Familien in Not «Jeder Gast, der mitmachen möchte, kann ein Kilogramm Lebensmittel, Kleidung oder Schulmaterial für benachteiligte Orte der Welt in einem der teilnehmenden Hotels abgeben. Dieses kümmert sich dann um die Verteilung. Mövenpick Hotels & Resorts möchte mit der gemeinnützigen Aktion ‚Kilo of … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts lanciert den „Little Birds Club“

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts lanciert den „Little Birds Club“«Der „Little Birds Club“ bietet jungen Gästen zwischen zwei und zwölf Jahren weltweit unter anderem abwechslungsreiche Ausflüge, Kochkurse und viel Bewegung draussen. Mit dem Kinderprogramm von Mövenpick Hotels & Resorts sind Familien bestens versorgt: Dafür sorgt in allen Häusern der … »Weiterlesen

Neuer Chief Financial Officer bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt

Pressebild zu »Neuer Chief Financial Officer bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt«Das internationale Hotelunternehmen gewinnt den erfahrenen Finanzexperten Michel Checoury für sein Corporate Team. Mövenpick Hotels & Resorts hat Michel Checoury als neuen Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand benannt. Der Finanzexperte bringt 30 Jahre internationale Erfahrung ins … »Weiterlesen

Kunstvolle Luxusdomizile an der Ostsee: Neue Dachmarke urlaubsart gestartet – für mehr Kunst im Urlaub!

Pressebild zu »Kunstvolle Luxusdomizile an der Ostsee: Neue Dachmarke urlaubsart gestartet – für mehr Kunst im Urlaub!«Stereotypen sind out, Individualisierung ist in – insbesondere was den Bereich Ambiente und Design bei Urlaubsunterkünften angeht. Diesem Trend folgt die neue Dachmarke urlaubsart | ostsee.fjord.schlei. Geschäftsführerin Lydia Graunke-Butz verbindet mit ihrem Angebot nachhaltigen Wohngenuss … »Weiterlesen

+++ Nachhaltigkeit im GreenLine Park Hotel Schloss Rattey wirkt gegen Fachkräftemangel +++

In den letzten Jahren hat sich das GreenLine Park Hotel Schloss Rattey nachhaltig aufgestellt. Am Anfang stand die Ökologie und Ökonomie im Vordergrund der nachhaltigen Ausrichtung des Hotels. Anschließend wurde die soziale Säule weiter ausgebaut. In diesem Jahr ist das Hotel mit dem … »Weiterlesen

Best Western Plus Plaza Hotel im ehemaligen Maritim Hotel in Darmstadt: Vier-Sterne-Hotel wird neues Flaggschiff der Plaza Hotelgroup

Pressebild zu »Best Western Plus Plaza Hotel im ehemaligen Maritim Hotel in Darmstadt: Vier-Sterne-Hotel wird neues Flaggschiff der Plaza Hotelgroup«Zum 01.09.2017 übernimmt die Plaza Hotelgroup das ehemalige große Maritim Rhein-Main Hotel in Darmstadt. Das Vier-Sterne-Hotel wird zukünftig als Best Western Plus Plaza Hotel firmieren und das neue Flaggschiff der Plaza Hotelgroup sein. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe