Hotels & Gastgewerbe 16. März 2011

Interalpen-Hotel Tyrol: Küchenparty als Auftakt der kulinarischen Saison

Interalpen-Hotel Tyrol

Interalpen-Hotel Tyrol
© Interalpen-Hotel Tyrol

Exquisite Meisterkreationen für Genießer:
Das Interalpen-Hotel Tyrol veranstaltet Küchenparty als Auftakt für weitere kulinarische Veranstaltungen

Telfs-Buchen bei Seefeld / München (SUPR) – Auftakt zu einer ganzjährigen kulinarischen Entdeckungsreise im Interalpen-Hotel Tyrol bildet die mittlerweile legendäre Küchenparty, die das Hotel am 22. Mai 2011 veranstaltet. Dabei dinnieren die Gäste im Allerheiligsten eines jeden Hotels, direkt in der Küche. Auf dem Kalender des Hotels stehen weitere lukullische Veranstaltungen: Das Herbstfest mit Alfons Schuhbeck vom 22. bis 25. September und das Culinarium, bei dem die Meister ihres Fachs erwartet werden, am 24. Oktober 2011.

Einmal einen Blick direkt über die Schultern von Meisterköchen werfen und ihnen einige Geheimnisse entlocken, das können die Gäste des Interalpen-Hotel Tyrol bei der Küchenparty am 22. Mai 2011. In den festlich gedeckten Küchenräumen, die normalerweise nur dem Team um den drei-Hauben Koch Christoph Zangerl vorbehalten ist, werden die verschiedenen Gänge an unterschiedlichen Stationen direkt vor den Augen der Gourmets zubereitet. Im vergangenen Jahr überzeugten dabei kulinarische Kreationen wie „Tartar vom Almochsen“, „Zitronen-Tortelloni mit Hummer-Erbsenragout und Estragon“ sowie „Orangen panna cotta“. Auf Augenhöhe mit den Köchen stehen diese Rede und Antwort und schaffen damit eine einzigartige Atmosphäre für Feinschmecker.

Weitere Höhepunkte des kulinarischen Jahres 2011 im Fünf-Sterne-Superior Resort auf 1.300 Metern Höhe setzen das Herbstfest mit Alfons Schuhbeck sowie das Culinarium mit Gastköchen. Von der renommierten Kochelite wird dabei unter der Regie von Christoph Zangerl ein exquisites sechs-Gänge-Menü kreiert, dass die Gaumen mit vollkommenen Genüssen verwöhnt.
Weitere Details und Buchungen unter www.interalpen.com.

Das Interalpen-Hotel Tyrol bietet vollkommenen Genuss auf höchstem Niveau: Exklusiv in 1.300 Metern Höhe auf dem Seefelder Hochplateau gelegen, von malerischer Bergwelt umgeben, begeistert es seine Gäste mit exquisiter alpenländischer Gastfreundschaft. Das Fünf-Sterne-Superior Hotel ist eine Oase für Ruhesuchende und lädt zum Auftanken und Entspannen ein. Der über 5.000 Quadratmeter große SPA, der in der Alpenregion seinesgleichen sucht, verwöhnt Körper, Geist und Seele. Mit kulinarischen Gaumenfreuden begeistert das Küchenteam rund um Haubenkoch Christoph Zangerl. Das Hotel bietet unvergleichlichen Luxus durch räumliche Großzügigkeit. Die einmalige Lage und das Freizeitangebot überzeugen Entspannungssuchende und Genussliebende, Aktivurlauber, Golfer und Tagungsgäste gleichermaßen.

Telfs-Buchen bei Seefeld / München, 16. März 2011

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial

Interalpen-Hotel Tyrol
Martina Kiefer
Sales & Marketing
Tel +43(0)50803 31658
martina.kiefer@interalpen.com
www.interalpen.com

SUCCESS PR
Silvia Unger
Inhaberin
Tel +49(0)89 55 05 76 64
info@success-pr.de
www.success-pr.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorSUCCESS PR

Pressebildinteralpen-hotel_sommer.jpg ©Interalpen-Hotel Tyrol

SchlagworteEssen Genuss Gourmet Kulinarik Meisterköche Tirol

Textlänge358 Wörter/ 3012 Zeichen

Ähnliche News

Mövenpick Hotels & Resorts expandiert weiter in Ägypten

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts expandiert weiter in Ägypten«Mövenpick Hotels & Resorts erhöht das Portfolio in Ägypten durch ein neues Strandresort an der Mittelmeerküste – einer beliebten Urlaubsregion und einem wachsenden Wirtschaftsstandort. »Weiterlesen

Bester Jung-Koch im Norden: Moritz Katz ist landesbester Nachwuchskoch in Schleswig-Holstein

Pressebild zu »Bester Jung-Koch im Norden: Moritz Katz ist landesbester Nachwuchskoch in Schleswig-Holstein«Im Juli 2017 legte Moritz Katz seine Gesellenprüfung als Koch ab. Der 24-jährige, der im Schwarzwald aufwuchs, hat im 5-Sterne-Superior Landhaus Stricker auf Sylt beim Michelin-Sternekoch Holger Bodendorf gelernt. Heute Nachmittag wird er als Landesbester im Ausbildungsberuf Koch mit weiteren … »Weiterlesen

Ab in die Winterruhe an der Nordsee! Die schönsten stillen Winterspots im Norden – von Lunden aus!

Pressebild zu »Ab in die Winterruhe an der Nordsee! Die schönsten stillen Winterspots im Norden – von Lunden aus!«Die Uhren ticken noch langsam im beschaulichen Lunden, 20 Kilometer von Husum entfernt. Daher ist dieser Ort am Rande des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer wie geschaffen für alle, die in ihrem Urlaub sowohl Ruhe als auch eine abwechslungsreiche Umgebung suchen. Als Ausgangspunkt ist das … »Weiterlesen

50 Jahre AccorHotels: Dankeschön an die Helden aus der Nachbarschaft - Der Kastanienhof zu Gast im Mercure Parkhotel Krefelder Hof

“ (v.l.): Hoteldirektor Bart Vaessen, Bereichsleiterin Pflegekinder Sarah Haurand, Einrichtungsleiter Jens Lüdert (Kastanienhof)Mit Kind und Kegel kamen sie ins Mercure Parkhotel Krefelder Hof: die Pflegefamilien des Kinderheims Kastanienhof. Zur Feier des 50jährigen Bestehens der AccorHotels verwöhnte sie das Hotelteam mit einem Drei-Gänge-Menü. »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts startet Neubau in der Elfenbeinküste

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts startet Neubau in der Elfenbeinküste «Das Mövenpick Hotel Abidjan soll 2020 eröffnen - Das Schweizer Hotelunternehmen bestätigt damit die Pläne für die positive Entwicklung in Westafrika Mövenpick Hotels & Resorts hat mit dem Beginn der Bauarbeiten am neuen Mövenpick Hotel Abidjan mit 160 Zimmern einen weiteren Meilenstein … »Weiterlesen

50 Jahre AccorHotels - Ein Dank an die Nachbarn: Die Düsseldorfer AccorHotels feiern mit der Firminusklause

Sie servierten Coq au Vin und Kuchen zum Jubiläumsessen „50 Jahre AccorHotels“ in der Firminusklause: das Team der AccorHotelsMit Coq au Vin und einem Geburtstagskuchen überraschte das Team aus den Düsseldorfer AccorHotels ihre „Nachbarn“ in der Firminusklause, um ihnen anlässlich des 50jährigen Bestehens des Hotel-Konzerns für ihr soziales Engagement für die Bedürftigen der Stadt zu danken. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe