Hotels & Gastgewerbe 16. Februar 2017

Immer mehr Hotels sehen die Nachhaltigkeit als USP und schließen sich den GreenLine Hotels an.

„Das Jahr hat gut begonnen, neue Mitglieder und GreenLine ist unter den TOP3 beim GreenTec Award nominiert.“, sagt Suzann Heinemann, Geschäftsführerin der GreenLine Hotels

„Beim größten Nachhaltigkeits-Award Europas unter die TOP3 zu kommen, hätten wir uns nie träumen lassen.“, so Suzann Heinemann. Stolz berichtet sie von ihren Auszeichnungen für ihr nachhaltiges Engagement der letzten Jahre. Alle GreenLine Hotels sind mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert. Immer mehr Hotels erkennen die Wichtigkeit, sich offensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Kunden und Gäste honorieren das Engagement jedes einzelnen Hotels.

Die Vertriebsplattform GreenLine Hotels hat das erkannt und bietet den Hotels eine Rundumbetreuung in Sachen Vertrieb, Marketing und Nachhaltigkeit.

Im Februar treffen sich wieder die Hoteliers zu den jährlichen Synergietagen im GreenLine Schlosshotel Wolfsbrunnen im Werratal. Neben der Vorstellung von nachhaltigen Partnern werden wieder viele Themen des Vertriebs und der nachhaltigen Ausrichtung und Weiterentwicklung auf der Tagesordnung stehen.

Das GreenLine Schlosshotel Wolfsbrunnen ist ganz neu unter das GreenLine Dach getreten. Für Gerold Schwarz war die konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeit, der einfache Einstieg und die vielseitige Unterstützung des GreenLine Teams im Marketing und Vertrieb eines der Beweggründe, ein Mitglied der GreenLine Hotels zu werden. „Der frische Auftritt der Gruppe hat mich sofort überzeugt und dann der unkomplizierte schnelle Einstieg haben meine Entscheidung bestätigt, hier bin ich richtig.“, so Gerald Schwarz, der seit zwei Jahren das Schlosshotel verantwortet. Nach seiner langjährigen und internationalen Hotellaufbahn ist er mit seinem Haus in bester Gesellschaft bei den GreenLinern.

Das Team der GreenLine Hotels und viele Hotelpartner können sie auf der ITB in der Halle 4.1. am Stand 226 in ihrer nachhaltigen GreenLounge antreffen. Auch in diesem Jahr wird wieder der gesamte Stand vom Installationskünstler Alfredo Scuito aus Upcycling Materialien gestaltet - auf alle Fälle wieder ein Hingucker in dieser jungen trendigen Halle.

GreenLine Hotels GmbH

GreenLine Hotels GmbH
Für Ihre nachhaltige Auszeit

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGreenLine Hotels GmbH

Pressebild

SchlagworteAuszeichnungen Greenline Hotels Nachhaltigkeit im Tourismus

Textlänge296 Wörter/ 2177 Zeichen

Ähnliche News

Kooperation à la française Die Berliner GreenLine Hotels und die SEH Hotels aus Paris gehen gemeinsame Wege

Pressebild zu »Kooperation à la française  Die Berliner GreenLine Hotels und die SEH Hotels aus Paris gehen gemeinsame Wege«Berlin: „Absolut sympathisch und sehr produktiv.“ So beschrieb die Geschäftsführerin der GreenLine Hotels GmbH, Suzann Heinemann, das erste Treffen in großer Runde mit den Führungs- und Fachkräften des französischen Hotelverbunds SEH United Hoteliers in Paris. »Weiterlesen

Erfolgreich beim AccorHotels Azubi Award - Azubis aus dem Pullman Aachen Quellenhof überzeugten

(v.l.): Hoteldirektor Walter Hubel, Nina Galuschke und Nico Tiltmann.Sie waren nicht mehr aufzuhalten: Sturm Friederike erschwerte zwar ihre Anreise, aber die beiden Auszubildenden Nina Galuschke und Nico Tiltmann aus dem Pullman Aachen Quellenhof bewältigten diese Herausforderung ebenso wie die zweitägigen umfangreichen schriftlichen und praktischen Prüfungen … »Weiterlesen

Julian’s Bar und Restaurant: Überraschende Gaumenfreuden zur Tour de Menu

Küchendirektor Thomas Bock kreiert das neue Geschmackserlebnis zur Tour de Menu Gekrönte Häupter konnte er mit seinen Kreationen schon begeistern. Nun überrascht Thomas Bock, Küchendirektor der beiden Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern, die Gäste der Tour de Menu mit außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen. »Weiterlesen

Holiday Inn Düsseldorf – Hafen: interaktiv und innovativ im Dialog -Mit dem neuen Info-Board „Monscierge“ können Gäste in die digitale Welt eintauchen

(v.l.): Hoteldirektor Christian Schmidt und Revenue Manager Lars-Eric Geewe. Wissen, wie das Wetter wird, wann das Flugzeug abhebt oder wo Sehenswürdigkeiten, Restaurants und die angesagtesten Party-Locations sind? Nach dem umfangreichen Umbau mit einem offenen Lobby-Konzept präsentiert das Holiday Inn Düsseldorf – Hafen das neue interaktive Tool „Monscierge“. »Weiterlesen

In NRW erneut Spitzenreiter - Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld überzeugte beim Grand Prix der Tagungshotellerie

Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld war beim Grand Prix der Tagungshotellerie erneut erfolgreichDie Zielgerade in Sicht und eine Spannung zum Greifen – Bis zur letzten Sekunde blieb das Rennen um die Spitzenplätze beim „23. Grand Prix der Tagungshotellerie“ aufregend. Doch schließlich konnte das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld erneut überzeugen und ist zum besten Haus in … »Weiterlesen

„Fastelovend First“ im Mercure Parkhotel Krefelder Hof - Das Prinzenpaar bestand die Prüfung und stürmte seine Hofburg

Direktor Bart Vaessen (l.) überreichte die Schlüsselgewalt für die Hofburg an das Prinzenpaar Mit einem Bund historischer Schlüssel haben sie nun bis Aschermittwoch symbolisch die „Macht“ im Mercure Parkhotel Krefelder Hof übernommen: Denn Prinz René I. (René Sellmer) und Prinzessin Sabine II. (Sabine Donner), die mit ihrem Sessionsmotto „Fastelovend First“ begeistern, bestanden … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe