Hotels & Gastgewerbe 18. März 2013

Hotel-Restaurant „Ole Liese“ verzaubert mit neuem Küchenteam: Kulinarische Genüsse aus neuer Hand

Pressebild zu »Hotel-Restaurant „Ole Liese“ verzaubert mit neuem Küchenteam: Kulinarische Genüsse aus neuer Hand«

Pressebild zu »Hotel-Restaurant „Ole Liese“ verzaubert mit neuem Küchenteam: Kulinarische Genüsse aus neuer Hand«
© Ole Liese

Das vielfach prämierte historische Hotel-Restaurant „Ole Liese" auf Gut Panker, dem ältesten Trakehnergestüt Deutschlands, startet in den Frühling mit einem neuen Küchenteam. Mit Volker M. Fuhrwerk steht nun ein Berliner Spitzenkoch am Herd, der vom Sous Chef Stefan Gansen und von der Sommeliere Maria Friedrich unterstützt wird. Ob im Restaurant „1797“ mit nordischem Gourmet-Konzept oder in der Ole Liese Wirtschaft – die Gäste des Hauses können sich auf neue kulinarische Genüsse freuen. Weitere Informationen und Buchungen über www.ole-liese.de.

Gut Panker, 18. März 2013. Am Horizont die Ostsee, Sonnenstrahlen glitzern durch die Wipfel der Bäume, die Natur rund um das historische Anwesen der Adelsfamilie von Hessen in der holsteinischen Schweiz wird in ein zartes Grün gehüllt. Der Frühling steht vor der Tür. Ein frischer Wind weht zur neuen Jahreszeit in dem mehrfach ausgezeichneten Gastronomiebereich des Hauses. Ab sofort verzaubert ein neues ambitioniertes Küchenteam die Gäste des kleinen Paradieses mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Das gastronomische Zepter schwingt nun Küchenchef Volker M. Fuhrwerk (32). Der gebürtige Wittenberger kann auf langjährige Erfahrung in exzellenten Restaurants im In- und Ausland zurückblicken. Nach seiner Ausbildung in Magdeburg entdeckte er bei Spitzenköchen wie Thomas Kahl (Johann Lafer´s Stromburg), Matthias Buchholz und Jens Rittmeyer seine Liebe für die gehobene Küche. Zuletzt stellte er im Schlosshotel im Grunewald in Berlin sein Können unter Beweis und verhalf dem Restaurant Vivaldi erstmals wieder zu mehreren Erwähnungen in Restaurantführern.

In der Hauptstadt hat er sich vor allem mit seiner modernen deutschen Küche einen Namen gemacht. Sogar das Bundeskanzleramt und das Auswärtige Amt wurden schon von ihm verköstigt. Den neuen Herausforderungen ganz abseits vom Trubel der Großstadt blickt Fuhrwerk mit Freude entgegen. Bei der Zubereitung der Gerichte in den zwei Restaurants der Ole Liese setzt er vor allem auf die Qualität und die Regionalität der Produkte.

An seiner Seite sorgt Sous Chef Stefan Gansen (26) für das kulinarische Wohlbefinden der Gäste. In Sternerestaurants wie dem „Buchholz“ in Mainz (Küchenchef Frank Buchholz), Johann Lafer`s „Stromburg“ in Stromberg oder dem Gäste-Haus Erfort (Küchenchef Klaus Erfort) erlernte er das Handwerk der Spitzenköche. Im Schloss Eberstein Restaurant & Hotel in Gernsbach unterstütze er Gourmetkoch Bernd Werner zuletzt als stellvertretender Küchenchef. Für den passenden Wein aus dem gut sortierten Weinkeller der „Ole Liese“ sorgt ab sofort Sommeliere Maria Friedrich (26). Die gebürtige Hallenserin schloss ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau im Schloss Eberstein in Gernsbach ab. Als Commis Sommeliere arbeitete sie unter anderem im Schloss Leerbach in Bergisch Gladbach und im Schlosshotel Bühler Höhe in Bühl, zuletzt als Sommeliere im Schloss Eberstein.

Wer zu Gast auf dem über 200 Jahre alten historischen Anwesen „Ole Liese“ ist, hat die Qual der Wahl. Das gemütliche Landhausambiente im gleichnamigen Restaurant lockt mit leckeren Kleinigkeiten und regionalen Spezialitäten. Feinschmecker können sich im Restaurant „1797“ – dem ehemaligen Jagdzimmer – mit klassischer Gourmetküche verwöhnen lassen. Die aufwendigen Kompositionen und Köstlichkeiten sind ein Genuss für Gaumen und Auge. Die Grundprodukte stammen aus Nord- und Ostsee sowie den nordischen Meeren. Gleichzeitig liegt ein Schwerpunkt auf regionalen Produzenten. Ursprüngliche Gemüsearten und Salatsorten sowie Wildkräuter aus dem eigenen rund 2.000 Quadratmeter großen Garten vor der Tür liefern einen weiteren wichtigen Bestandteil der Speisen. Die stilvolle Einrichtung, das klassische Ambiente und der Ausblick auf die gutseigenen Pferdekoppeln bilden den passenden Rahmen für den kulinarischen Hochgenuss.

Die gastronomische Leistung des Hauses wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr vergaben die renommierten Restaurantführer Aral Schlemmeratlas, Guide Michelin und Gault Millaut erneut beste Noten. Die namhafte Jury des Reisemagazins GEO Saison kürte das Haus dieses Jahr zu einem der schönsten Food-Hotels in Europa.

Weitere Informationen und verschiedene Arrangements unter www.ole-liese.de, telefonisch unter 04381-90690 oder per E-Mail an info@ole-liese.de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

SchlagworteGut Panker Ole Liese

Textlänge595 Wörter/ 4398 Zeichen

Ähnliche News

Küchenkarussell mit Spitzenköchen geht in die nächste Runde! Kulinarische Superkräfte vereint im Garten der Ole Liese

Pressebild zu »Küchenkarussell mit Spitzenköchen geht in die nächste Runde! Kulinarische Superkräfte vereint im Garten der Ole Liese «Am 20. August 2017 wird das beliebte Küchenkarussell wieder gedreht – dieses Mal in der Ole Liese auf Gut Panker. Die vier Spitzenköche Volker M. Fuhrwerk (Hotel-Restaurant Ole Liese, ein Michelin-Stern), Mathias Apelt (Romantik Hotel Kieler Kaufmann, ein Michelin-Stern), Mario Brüggemann … »Weiterlesen

Hochzeiten mit Regionalcharakter: Vom Grillbuffet bis zum Sweet Table - alles regional im Okelmann´s

Pressebild zu »Hochzeiten mit Regionalcharakter: Vom Grillbuffet bis zum Sweet Table - alles regional im Okelmann´s «Die Hochzeitsfeier – das schönste Ereignis im Leben aller Liebenden. Paare, die sich das Ja-Wort geben und dabei im Kreise ihrer Familie und Freunden einen traumhaften Hochzeitsempfang erleben möchten, sind bei Okelmann´s genau richtig! Das Landgasthaus bietet für die perfekte Hochzeitsfeier … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts lanciert den „Little Birds Club“

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts lanciert den „Little Birds Club“«Der „Little Birds Club“ bietet jungen Gästen zwischen zwei und zwölf Jahren weltweit unter anderem abwechslungsreiche Ausflüge, Kochkurse und viel Bewegung draussen. Mit dem Kinderprogramm von Mövenpick Hotels & Resorts sind Familien bestens versorgt: Dafür sorgt in allen Häusern der … »Weiterlesen

Neuer Chief Financial Officer bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt

Pressebild zu »Neuer Chief Financial Officer bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt«Das internationale Hotelunternehmen gewinnt den erfahrenen Finanzexperten Michel Checoury für sein Corporate Team. Mövenpick Hotels & Resorts hat Michel Checoury als neuen Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand benannt. Der Finanzexperte bringt 30 Jahre internationale Erfahrung ins … »Weiterlesen

Ostsee-Urlaub zwischen Wald und Meer: Alles Erholung in Kellenhusen – im neuen Hotel ERHOLUNG

Pressebild zu »Ostsee-Urlaub zwischen Wald und Meer: Alles Erholung in Kellenhusen – im neuen Hotel ERHOLUNG«Mitten in der Natur, zwischen Wald und Meer, begrüßt das neu erweiterte Hotel ERHOLUNG seine Gäste. Ein lichtdurchflutetes Ambiente, helle Hölzer und frische Blautöne spiegeln die waldreiche Umgebung des Ostseeheilbades Kellenhusen in den einzelnen Hotelbereichen wider. Insgesamt 35 Zimmer … »Weiterlesen

Kunstvolle Luxusdomizile an der Ostsee: Neue Dachmarke urlaubsart gestartet – für mehr Kunst im Urlaub!

Pressebild zu »Kunstvolle Luxusdomizile an der Ostsee: Neue Dachmarke urlaubsart gestartet – für mehr Kunst im Urlaub!«Stereotypen sind out, Individualisierung ist in – insbesondere was den Bereich Ambiente und Design bei Urlaubsunterkünften angeht. Diesem Trend folgt die neue Dachmarke urlaubsart | ostsee.fjord.schlei. Geschäftsführerin Lydia Graunke-Butz verbindet mit ihrem Angebot nachhaltigen Wohngenuss … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe